Langeweile
gibt’s hier nicht!

Neben dem wunderschönen See, der zum Schwimmen und Plantschen einlädt, können sich die Kinder, je nach Lust und Laune, einer umfangreichen Reihe von Freizeit-Aktivitäten widmen. Die Freizeit-Teams bieten ein kindgerechtes Programm an, das besondere Bedürfnisse berücksichtigt und zur Entfaltung der Fähigkeiten der Kinder beiträgt. Grundlage der Arbeit im SOS-Feriendorf sind die Standards der SOS-Kinderdorf Pädagogik.

FREIZEIT-TEAMS

FREIZEIT-TEAMS

FREIZEIT-ANGEBOTE

FREIZEIT-ANGEBOTE

Sport

Angebot Sport – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Geboten werden Fußball, Basketball, Leichtathletik, Schwimmbewerbe, Tischtennis, Tischfußball, Volleyball, Frisbee, Dart, Badminton, Fahrradverleih u.v.m.

Das Sportteam bietet sportliche Events, Spiele, individuelle Begleitung, Training, Wettbewerbe, Ausprobieren neuer Sportarten und Anregung zu internationaler Begegnung. Geboten werden Fußball, Basketball, Leichtathletik, Schwimmbewerbe, Tischtennis, Tischfußball, Volleyball, Frisbee, Dart, Badminton, Fahrradverleih u.v.m.
Dabei ist vor allem die kindgerechte Durchführung der Wettbewerbe und der Siegerehrungen wichtig.
Darüber hinaus ist das Sportteam dafür verantwortlich, dass den Kindern im Feriendorf auch ein ausgewogenes Bewegungsangebot ohne Wettkampfcharakter geboten wird.

„Wir hatten großen Spass im Wasser“

Zufriedenheit

Outdoor

Angebot Outdoor – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Beliebte Outdoor-Erlebnisse sind Bergwanderungen, Sonnenaufgangswanderungen, Klettern im Flussbett, Flussbett- Erlebnisse, Lagerfeuer, Flossbau, Bogenschießen.

Das Outdoor-Team organisiert und veranstaltet in individueller Begleitung ein erlebnispädagogisches Angebot. Das Outdoor-Team ist für die kindgerechte Durchführung von Kletter- und Wandertouren verantwortlich. Dabei lernen die Kinder die Natur, die Landschaft und auch besondere Orte in der Gegend kennen. Beim Wandern und Klettern sind die Kinder stets in sicheren und erfahrenen Händen.
Beliebte Outdoor-Erlebnisse sind Bergwanderungen, Sonnenaufgangswanderungen, Klettern im Flussbett, Flussbett- Erlebnisse, Lagerfeuer, Floosbau, Bogenschießen. Im Camp werden Baumklettern, Boxklettern, Klettern auf der Kletterwand in der Halle, Slackline und Table bouldering angeboten. Gerne werden auch Gruppen in den Hochseilgarten „Acropark“ bei Caldonazzo oder zu „Arte Sella“, einem Landartparcours bei Borgo Valsugana, begleitet. Das Outdoor-Team bietet auch Beratung in der Planung von Wander- und Klettertouren an und verleiht Material (Ausrüstung).

10

Angebote pro Woche

Kreativ

Angebot Kreativ – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Zu den Angeboten gehören Malen, Basteln (Origami, Batik, Schmuckherstellung, Mandala, Masken, Mosaik), Musik, Tanz, Theater, Zirkus, Trommeln usw.

Der Kreativbereich ist als Medium für kindlichen Ausdruck und Freude am Tun schon immer zentraler Aspekt im Feriencamp Caldonazzo. Zahlreiche Aktivitäten werden angeboten, immer wieder gibt es Shows und Veranstaltungen wo die jungen Künstler ihre Talente zeigen, wie im „Kreativfestival“. Zu den Angeboten gehören: Malen, Basteln (Origami, Batik, Schmuckherstellung, Mandala, Masken, Mosaik), Musik, Tanz, Theater, Zirkus, Trommeln, u.v.a.
Auch besondere Veranstaltungen – wie z.B. die „Welcome Party“ für Kinder- stehen auf dem Programm. Für jeden ist etwas dabei und jeder ist willkommen!

„Ich freue mich jedes Jahr auf die Welcome Party“

Workshops

Angebot Workshops – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Experten aus dem Musikbereich, Sport, Kunst und Kultur bereichern das Angebot.

Experten aus dem Musikbereich, Sport, Kunst und Kultur bereichern das Angebot. Sie leiten und führen 3 – 4 tägige Workshops zu ausgewählten Schwerpunktthemen. Die Mitarbeiterinnen des SOS-Feriendorfes unterstützen sie dabei.

Events

Angebot Events – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Wir achten daher in einem angemessenen Maße auf verbindende, friedliche aber auch lustvolle gemeinsame Großveranstaltungen.

Eine wesentliche Säule des SOS-Kinderdorfes seit der Gründung ist die der Gemeinschaft. Das SOS-Dorf bietet diese Gemeinschaft. So auch im SOS-FerienDORF.
Wir wissen, dass das gemeinschaftliche Zusammenleben im größten Feriendorf Europas für alle ein einmaliges Erlebnis bedeutet, aber auch eine Herausforderung ist. Doch für alle ist dieses Gemeinschaft Erleben jedes Jahr eine große Bereicherung. Nicht nur für die Kinder. Wir achten daher in einem angemessenen Maße auf verbindende, friedliche aber auch lustvolle gemeinsame Großveranstaltungen. Die Endspiele der Fußballmeisterschaften werden mit einem gemeinsamen Fest und der Verleihung der Pokale gebührend gefeiert.
„Das SOS-Kinderdorf muss leuchten und hinausstrahlen in die Welt“, hatte Hermann Gmeiner bereits kurz nach der Gründung des ersten SOS-Kinderdorfes in Imst 1949 gesagt. Das SOS-Feriendorf Caldonazzo ist dafür einer der besten Orte!

„Das SOS-Kinderdorf muss leuchten und hinausstrahlen in die Welt“

Hermann Gmeiner

Natur und Umgebung

Angebot Natur – SOS-Feriendorf Caldonazzo: Das Areal bietet Naturoasen, Bäume, Ruhezonen, große Freiflächen, einen privaten, großzügigen Seezugang mit Kinderspielplatz und Natur- Erlebnisse in naher Umgebung.

Das Camp und die Natur

Obwohl bis zu 1000 Kinder und Erwachsene gleichzeitig in 130 Zelten und 50 Bungalows beherbergt werden können, steht einem entspannten, erlebnisreichen und naturnahen Urlaub in Caldonazzo nichts im Weg. Das Areal bietet Naturoasen, Bäume, Ruhezonen, große Freiflächen, einen privaten, großzügigen Seezugang mit Kinderspielplatz und Natur- Erlebnisse in naher Umgebung.

Der See

Die Kinder haben eine klare Antwort darauf was das Beste an Caldonazzo ist: der See! Der Caldonazzo See ist ein unabdingbarer Teil des Urlaubs im Valsugana Tal! In der Provinz Trento ist er nach dem Gardasee der zweitgrößte See und zählt zu den wärmsten Seen Oberitaliens. Es umgeben ihn malerische Seeorte inmitten einer traumhaften Bergwelt. Der eigene Strand von SOS-Feriendorf bietet den Familien einen idealen und sicheren Ort für das Vergnügen der Kinder. Schwimmen, Stand-Up Paddling, Rutschen, Drachenboot fahren oder aber einfach am Strand liegen, spielen, plantschen, andere Kinder anspritzen, springen, gemeinsam am Ufer oder auf der Mole sitzen. Einfach herrlich!

Die Umgebung

In der Gegend gibt es viele andere Angebote zu entdecken: der Hängeseilgarten „Acropark“ zwischen Caldonazzo und Centa, der Landartparcours „Arte Sella“ in der Nähe von Borgo Valsugana, der Levico-See, die wöchentlichen Märkte sowie viele mittelalterliche Schlösser und interessante Museen im ganzen Trentino. Besonders interessant sind das MUSE (Museum für Wissenschaft) in Trient und das MART (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst) in Rovereto.

Caldonazzo liegt in einer strategischen Lage, die erlaubt, viele berühmte Städte und Orte in Norditalien einfach zu erreichen. Gut erreichbar sind:

  • TRENTO 25 KM
    Trento ist die Hauptstadt der Region Trentino und ist eine sehr interessante historische Stadt mit vielen Gebäuden und Denkmälern.
  • GARDASEE 70 KM
    Der berühmteste und größte See im Trentino ist halb noch in den Alpen und halb schon im sonnigen Süden. Einzigartig!
  • VERONA 110 KM
    In der romantischen Stadt Verona verbindet sich die Faszination einer Kunststadt mit einer zauberhaften Landschaft.
  • VENEDIG 140 KM
    Die faszinierende Lagunenstadt ist weniger als 3 Stunden mit dem Zug von Caldonazzo entfernt. Das perfekte Ziel für einen Tagesausflug!